Tipps für Schokoholics

Den Heißhunger nach Schokolade stillen

Gesund abnehmen Hamburg  Wingwave

Schokolade gehört nicht nur zu den begehrtesten Süßigkeiten. Studien gehen davon aus, dass Schokolade bei circa  40 Prozent der Frauen und circa 15 Prozent der Männer einen suchtähnlichen Heißhunger auslöst.

 

Die Schokolade aktiviert das neuronale Belohnungssystem in unserem Gehirn und es wird vermehrt Dopamin ausgeschüttet. Eine vermehrte Dopamin Ausschüttung führt dazu, dass wir uns gut fühlen.

 

Bei Schokoholics springt das neuronale Belohnungszentrum bereits an, wenn sie nur ein Bild von einer Tafel Schokolade sehen. Dies liegt jedoch nicht an den Inhaltstoffen in der Schokolade, sondern an der emotionalen Bedeutung, die wie der Schokolade beimessen. Es handelt sich also schlicht und einfach um eine positive Lernerfahrung.

 

Schokolade als Stimmungsaufheller

 

So wird ein Schokoholic in der Vergangenheit die Erfahrung gemacht haben, dass die Schokolade ihm Trost, Geborgenheit und Glück spendet. Daher essen wir auch so gerne Schokolade, wenn wir unter Stress stehen. Sozusagen als Stimmungsaufheller.

 

Bei so vielen Vorzügen sollt man eigentlich öfters mal zur Tafel Schokolade greifen. Wenn da nicht so viele Kalorien in der Schokolade wären. So enthält eine 100 Gramm Vollmilch Schokolade ungefähr 500 kcl.

 

Mit Hilfe der wingwave Methode können Schokoholics ihren Heißhunger auf Schokolade auf ein gesundes Maß reduzieren. Über den kinesiologischen Test wird die Emotion bestimmt und durch Augenfolgebewegungen der Heißhunger abgekühlt. Wie das genau funktioniert, können Sie sich in dem YouTube Video der CTC-Academy ansehen.

 

So können Sie den Heißhunger auf Schokolade selber managen:

 

  • Kaufen Sie Schokoladenvarianten mit einem hohem Kakaogehalt von über 70 Prozent. Der Sättigungseffekt bei dunkler Schokolade ist deutlich größer ist als bei Vollmilchschokolade.
  • Die Menge macht`s. Steigen Sie von der gewöhnlichen Tafel Schokolade auf edle Pralinen mit hohem Genussfaktor um. Genießen Sie dafür die Praline umso mehr. Lesen Sie dazu auch den BLOG Beitrag zum "Achtsamen Essen".
  • Nutzen Sie die wingwave Musik im Selbstcoaching um Schokogelüste abzukühlen.

 

Oftmals steckt auch ganz schlicht und einfach körperlicher Hunger hinter dem Verlangen nach Schokolade. Bei Hungergefühlen sucht der Körper nach einer schnellen Lösung um den Energiemangel auszugleichen. Achten Sie daher auf regelmäßige Mahlzeiten mit sättigenden Beilagen.

 

© Mareike Sander

 

Wingwave Coaching Hamburg


Für die Texte und Blog-Artikel auf dieser Seite gilt das Urheberrecht.