Strategien bei Zahnarztangst

Angst vor dem Zahnarzt? Strategien zur Stressbewältigung

Viele Menschen beschleicht vor dem Zahnarztbesuch ein mulmiges Gefühl. Andere schieben den jährlichen Termin beim Zahnarzt immer wieder auf. Mit den richtigen Strategien läßt sich die Angst vor dem Zahnarzt jedoch reduzieren:

 

Orangen- und Lavendelduft bei Zahnarztangst -  Studien der Universität Witten/Herdecke und der medizinischen Universität Wien konnten belegen, dass Angstpatienten, die im Wartezimmer des Zahnarztes den Geruch von Orangen- und Lavendelduft wahrgenommen haben, deutlich weniger Stresssymptome zeigten als die Vergleichsgruppe ohne Raumbeduftung. Auch die anschließende Behandlung wurde als weniger belastend empfunden. Offenbar wird hier das olfaktorische Angstgedächtnis angesprochen. Sie können diesen Entspannungseffekt für sich nutzen, indem Sie im Wartezimmer an einem Taschentuch mit ein paar Tropfen Orangen- und Lavendelöl riechen.

 

Wingwave Musik gegen Zahnarztangst - Die wingwave Musik wirkt durch die bilateralen Klänge ausgleichend und stresslösend. In der Woche vor dem Zahnarzttermin ermöglicht die Musik ein entspanntes Ein- und Durchschlafen. Im Wartezimmer hilft die wingwave Musik, körperlich und mental zu entspannen. Während der Behandlung lenkt die wingwave Musik von den unangenehmen Bohrgeräuschen ab.

 

Spritzenangst? Nicht hinschauen! - Dieser banal klingende Tipp hilft bei Spritzenangst. Dies konnten Studien am UKE Hamburg belegen. Offenbar hängen die Schmerzen eng mit der visuellen Wahrnehmung zusammen. Bereits der Anblick einer Spritze löst bei vielen Menschen eine negative Erwartungshaltung und eine subjektiv erhöhte Schmerzwahrnehmung aus.

 

Progressive Muskelentspannung (PMR) bei Zahnarztangst - Es gibt verschiedene Entspannungstechniken, die bei Zahnarztangst helfen können. Dazu gehört unter anderem die Progressive Muskelentspannung. Dabei lernt der Klient, durch gezielte Anspannung und Entspannung einzelner Muskelpartien, Verkrampfungen loszulassen. Die körperliche Entspannung signalisiert dem Gehirn, dass keine Gefahr besteht. Die Angstgefühle lassen spürbar nach. Als Coach und Entspannungstrainerin setze ich die Progressive Muskelentspannung häufig in Kombination mit der wingwave-Methode ein.

 

Suchen Sie das Gespräch mit dem Zahnarzt - Sprechen Sie den Zahnarzt auf die Angst an und lassen Sie sich ggf. die Behandlungsschritte erläutern. Manche Klienten haben in der Kindheit Schmerzen beim Zahnarzt erlebt. Heute gibt es jedoch die Möglichkeit der schnellen und wirksamen örtlichen Betäubung. Gefühle von Hilflosigkeit oder Ohnmacht kommen häufig erst gar nicht auf, wenn mit dem Zahnarzt vor Beginn der Behandlung Handzeichen als Stoppsignal bei Schmerzen vereinbart werden.

 

Die Auslöser für die Zahnarztangst - der Geruch in der Praxis, das Geräusch des Bohrers oder der Anblick einer Spritze - können bei jedem Menschen sehr unterschiedlich sein. Individuelle, zu Ihrer Persönlichkeit passende Strategien zur Stressbewältigung können Sie in einem wingwave Coaching kennenlernen.

© Mareike Sander

Wingwave Coaching Hamburg


Für die Texte und Blog-Artikel auf dieser Seite gilt das Urheberrecht.