wingwave Coaching - Tipps gegen Heißhunger

Heißhunger mit wingwave Coaching & NLP neutralisieren

Gesund abnehmen beginnt im Kopf

NLP (Neurolinguistisches Programmieren) und die Macht der Vorstellung

NLP (Neurolinguistisches Programmieren) ist eine wirkungsvolle Methode, um sein Gehirn auf schlank zu programmieren. Mit einem einfachen Trick können Sie Nahrungsmittel entzaubern und den Heißhunger auf Süßes neutralisieren. Dabei lassen Sie zunächst ein Bild in Original-Farben auf sich wirken und danach in schwarz/weiß.

 

Tägliches  Abnehm-Training zur Überwindung von Heißhunger-Attacken

 

  • Achten Sie darauf, dass Sie vor der Übung angenehm satt sind.
  • Machen Sie ein Foto von einem Nahrungsmittel, dem Sie einfach nicht widerstehen können.
  • Sehen Sie sich dieses Bild kurz an und lassen Sie die innere Wahrnehmung - was sehen, riechen und schmecken Sie - auf sich wirken.
  • Nun schauen Sie sich dasselbe Bild in schwarz/weiß an. Sie fühlen sich augenblicklich ernüchtert und der Heißhunger kühlt ab.

 

Führen Sie die Übung für circa vier bis fünf Tage aus. Bereits nach wenigen Tagen sind Sie in der Lage, einen "mentalen Farbfilter" vor Ihre Verführer zu setzen und Ihren Heißhunger auf bestimmte Nahrungsmittel auszubremsen.

 

Die Wirkung erklärt sich so: Nahrungsmittel in den Original-Farben machen Appetit auf mehr. Nahrungsmittel in schwarz/weiß sind für unser Gehirn vollkommen uninteressant. Besonders neutralisierend auf den Appetit wirkt übrigens ein mentaler Farbfilter in blau. Blaue Nahrungsmittel kommen in der Natur kaum vor. Und was der Mensch nicht kennt, das isst er nicht.

 

Wingwave Musik TIPP: Sie können die Wirkung der Übung intensivieren, indem Sie die wingwave Musik über Kopfhörer hören, während Sie die Bilder anschauen. Die wingwave Musik neutralisiert zusätzlich Ihre Essgelüste.

 

Foto: picjumbo.com


© Mareike Sander

 

Wingwave Coaching Hamburg


Für die Texte und Blog-Artikel auf dieser Seite gilt das Urheberrecht.